A la rencontre de nos experts

Unsere Expertinnen und Experten im Einsatz für kosmetikwissenschaftliche Exzellenz

Hinter unserer Cellcosmet- und Cellmen-Hautpflege steht ein Team aus Expert:innen, die ihre profunden Kenntnisse, ihr Können und ihre Leidenschaft in den Dienst der Bedürfnisse Ihrer Haut stellen.

Dieses multidisziplinäre Team ist unermüdlich im Einsatz, um Ihnen einzigartige Pflegeprodukte bieten zu können, die den höchsten Ansprüchen aller Hauttypen gerecht werden. 
 
Zu unseren Expert:innen gehören Doktor:innen, Ingenieur:innen, Formulierer:innen und Techniker:innen aus verschiedenen Bereichen: Zell- und Molekularbiologie, Medizin, Chemie der Inhaltsstoffe, Formulierungschemie, Formulierung, Kosmetikwissenschaft, Duftstoffe und Verfahren.

Unser Labor gliedert sich in zwei Kompetenzzentren, eins für Innovation und eins für Entwicklung. Im Innovationszentrum werden unsere neuen Formeln auf der Grundlage der jüngsten wissenschaftlichen und technologischen Kenntnisse und Entdeckungen erarbeitet. Das Entwicklungszentrum befasst sich mit der Neuformulierung unserer Pflegeprodukte und folgt dabei strengen, anspruchsvollen Kriterien.
 
Mit ihrem Engagement und ihren Kenntnisse im Bereich Dermatologie, Hautpflege und Pflegetechniken unterstützen unsere Hautspezialist:innen die Forschungs- und Entwicklungsarbeit des Labors.
 
Auf der Grundlage unserer internen Kompetenzen in Sachen Qualität, Industrialisierung und Produktion sind wir zudem in der Lage, die Herausforderungen, die mit dem Hochskalieren (vom Labor zur industriellen Fertigung) einhergehen, frühzeitig zu erkennen und zu bewältigen. 
 
Der Entwicklung unserer Pflegeprodukte sind keine zeitlichen Grenzen gesetzt. Das ist für alle unsere Formulierungen ein wesentlicher Aspekt und auch ein wichtiger Faktor unseres Erfolgs. Wir sind ein unabhängiges Unternehmen und nehmen uns die Zeit, die nötig ist, um Produkte zu entwickeln, deren überragende Wirksamkeit von qualifizierten Personen geprüft wird.

Dr. Jérémie Soeur (PhD),
Chief Science Officer

Dr. Jérémie Sœur verstärkt als Chief Science Officer unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung und das angeschlossene Innovationszentrum. Er bringt seine umfassende Erfahrung im Bereich Technologieentwicklung und Biomoleküle ein und wendet sie auf den Bereich der Kosmetik an. Im Laufe seiner Karriere hat er klinische Studien zu mehreren spezifischen Themen wie den Effekten der Umweltverschmutzung auf die Haut durchgeführt. Daneben hat er externe Partnerschaften in die Wege geleitetet, namentlich mit Biotech-Start-ups, die sich auf künstliche Haut spezialisieren, und mit Forschungszentren, die sich mit oxidativem Stress und Umweltverschmutzung befassen.

Dr. Jérémie Sœur ist Inhaber von zwei Patenten und hat 17 Artikel in wissenschaftlichen Fachzeitschriften veröffentlicht. Sein Doktortitel in Zell- und Molekularbiologie wurde ihm 2010 vom Institut Curie an der Universität Paris 11 verliehen. Ab 2011 war er als Forscher für eines der grössten Kosmetikunternehmen tätig. Von 2015 bis 2017 trug er die Verantwortung für das Labor für Redox-Homöostasie und Umweltstress. Von 2017 bis zu seinem Wechsel zu Cellap im Jahre 2021 leitete er eine Plattform für Technologieinnovation (Biomaterialien, Bioprinting, Molekularbiologie) mit dem Fokus auf der Entwicklung neuer Modelle zur Förderung von Forschungs- und Entwicklungsprogrammen für Kosmetikprodukte. Parallel dazu führte er ein internationales Forschungsprogramm durch, um zu entschlüsseln, welchen Einfluss das Exposom auf die Beschaffenheit von Haut und Haaren hat.

Dr. Girlea, internationale Trainerin

Dr. Silvia Girlea ist in Lausanne, Schweiz, ansässig und reist durch die Welt, um Schulungen für Hautpflegeexpert:innen und medizinische Fachleute zu unseren jüngsten Anwendungen und Technologien abzuhalten. Damit will sie sicherstellen, dass unser Kundennetz über die jüngsten Inhaltsstoffe und Techniken informiert ist. Aufgrund ihrer breiten Kenntnisse wirkt sie zudem an Produktentwicklung, Produkttestung und Qualitätssicherung mit.

Sie begann ihre berufliche Laufbahn als Ärztin in Moldova. Nach mehreren Praxisjahren wechselte sie als Chief of Facial Cosmetic Department zu einem Institut in Bukarest, Rumänien.  Ihre Leidenschaft für die Hautpflege führte sie 2009 in die Schweiz. Ihre Ausbildung und ihre Erfahrung erlauben es ihr, unter zahlreichen Techniken und den fortschrittlichsten Verfahren im Bereich Hautpflege zu wählen. Seit 2009 ist sie bei uns als Internationale Leiterin für Training tätig.

Sabrina Claude, Development Laboratory Manager

Mit ihrem Team aus Spezialist:innen für Formulierungschemie, Duftstoffe und Verfahren kümmert Sabrina Claude sich um die Neuformulierung von Pflegeprodukten und folgt dabei strengen, anspruchsvollen Kriterien. Sie ist seit 15 Jahren im Cellcosmet-Labor tätig und beherrscht sowohl die hochpräzisen Verfahren als auch die hohen Qualitätsmassstäbe, die die Produkte erfüllen müssen – zwei Grundvoraussetzungen für Produktanpassungen an neue Anforderungen aus der Produktentwicklung. 

Nach dem Erwerb eines Diploms in Chemie der Universität Lyon (DUT, Diplôme universitaire de technologie) absolvierte sie einen Bachelor in Kosmetik, Formulierung und Farbmetrik an der Ingenieurhochschule ITECH. Parallel dazu sammelte sie erste Berufserfahrungen als Farbenformuliererin in der Automobilindustrie. 2004 wandte sie sich der Kosmetik zu und trat eine Stelle in einem grossen europäischen Forschungszentrum für Hautpflegelösungen an. 2007 wechselte sie zu Cellap, wo sie seither dazu beiträgt, die weltweit anerkannte Qualität unserer Hautpflege auf höchstem Niveau zu halten.

Fanny Haguenauer, Innovation Laboratory Manager

Fanny Haguenauer leitet das Innovationszentrum im Cellcosmet-Labor. Sie entwickelt neue Formeln und sorgt als Forschungsleiterin für wesentliche Verbesserungen an bestehenden Formeln. Auf der Grundlage modernster wissenschaftlicher und technologischer Erkenntnisse besteht ihre Aufgabe darin, neue Möglichkeiten in innovativer Hautpflege zu erschliessen.

Nach dem Erhalt des DUT (Diplôme universitaire de technologie) in Chemie der Universität Besançon und des Lizenziats in Chemie der Universität Birmingham absolvierte Fanny Haguenauer zur Abrundung ihrer Fachkompetenz im Bereich Chemie für die Kosmetik 2013 einen Master in Chemie mit Schwerpunkt Kosmetik an der Universität Montpellier. Seit Beginn ihrer Laufbahn konnte sie berufliche Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Kosmetik sammeln. 2017 nahm sie ihre Tätigkeit in der Forschung und Entwicklung von Cellcosmet auf und ist heute dafür verantwortlich, die Vorreiterstellung der Marke in der Kosmetikwissenschaft zu sichern.